Auf “Gipfelbesuch” im benachbarten …

… Osttirol waren die Bergwanderführer der Karnischen Region unterwegs. Und sind damit auch dem originellen Ruf der Villgratener Tourismuswerber gefolgt: “Kommt zu uns, wir haben nichts”. Es gab sehr wohl etwas. Sehr viel sogar. Die ewige Weite der dortigen Bergwelt, Natur wie im Bilderbuch, schillernde Bergseen und traumhafte Tourenwege. Entlang dieser hatte Helga eine Tour auf einen knappen Dreitausender geplant.

Erich, Dorli, Helga, Georg, Erni, Reini, Christoph

Das Große Degenhorn (2946 m). Die dortige Rundschau über 360 Grad, hunderte Kilometer und tausende Gipfel ließ allen den Atem stocken. Einmal mehr gelang es, mit einem gemeinsamen Wochenende das Zusammengehörigkeitsgefühl der Gruppe zu festigen. Nicht zuletzt auch dank der großartigen Unterstützung durch den Bürgermeister der Bezirkshauptstadt – Siegfried Ronacher.

© Erich Glantschnig

KARNISCHE BERGWANDERFÜHRER auch 2019 Aktiv

Die “Bergwanderführer Karnische Region” blickten unlängst im Rahmen ihres “Jahresabschluss-Zusammensitzens” im Gasthof Zerza-Löffele in Watschig auf recht intensive Monate mit zahlreichen Unternehmungen zurück.

Da und dort tauchte ein Vielsagendes Grinsen in den Gesichtern auf, wenn die eine oder andere Schnurre schonungslos auf den Wirtshaustisch gelegt wurde.
Letztendlich endete aber jede Geschichte in der Erkenntnis, dass man eigentlich “gemeinsam am stärksten” ist.

Unvergesslich die gemeinsamen Bergtouren in Südtirol im Reich der Fanes. Inhaltsvoll, manchmal auch schweißtreibend, die Höhenmeter in den heimischen Bergen. Stimmig die fünfte Adventwanderung auf den Guggenberg, die mittlerweile ein nicht mehr wegzudenkender Termin in der Gailtaler Adventzeit ist. Auch dieses Jahr wird die Adventwanderung wieder stattfinden – am Samstag, den 7. Dezember 2019.

Heuer steht man wieder vor einer aktiven Wanderzeit und wird den Höhepunkt im herbstlichen Osttirol begehen. Voll wird aber auch in diesem Jahr jener Kalender sein, in dem laufend die ganzen Fortbildungstermine eingetragen werden. Man bleibt ausbildungstechnisch zu den vielfältigsten Themen am Ball und das ist gut so.

Die gesamte Mannschaft der Bergwanderführer in der Karnischen Region und ihre Programme findet man auf der Homepage der Gruppe unter:

www.bergwanderfuehrer-karnische-region.com

© Erich Glantschnig