POPUP-Cinema: Das wandernde Autokino in Kärnten

Eine Unternehmerin aus Kärnten hat ein Projekt ins Leben gerufen, das nun ganz Kärnten erobern soll: ein mobiles Autokino. Bisher sind erst drei Stopps des POPUP-Cinemas fixiert worden, Pläne für die Zukunft gibt es jedoch viele. In den nächsten Wochen wird das Autokino in Baldramsdorf und Hermagor verweilen, spätere Termine sollen schon bald bekannt gegeben werden!

Das Autokino gastiert in verschiedenen Regionen
Das POPUP-Cinema versucht, das Retroflair ehemaliger Autokinos wieder aufleben zu lassen und nutzt dabei die Mobilität einer solchen Aktion. Dadurch, dass außer dem technischen Equipment und der Leinwand kaum Utensilien gebraucht werden, kann das Kino stets umziehen und in einer neuen Stadt aufgebaut werden. Dabei versucht man sich jedoch laut der Unternehmerin Katrin Landsfeldt aus großen Ballungsräumen und Touristenzentren fernzuhalten und regional zu bleiben, um auch am Land für gute Unterhaltung zu sorgen, wo normale Kinos Mangelware sind. Bestellt werden können die Tickets bereits online, Snacks wie Popcorn und Nachos oder Softdrinks gibt es natürlich vor Ort. Der Blick auf die Leinwand ist von allen Stehplätzen garantiert, dazu hört man den Ton ganz einfach über eine Radiofrequenz mit den eigenen Boxen. Wer eine schwache Autobatterie besitzt und sich Sorgen darüber macht, ob der Wagen später tatsächlich wieder startet, kann sich ebenso ein normales Radio mitnehmen. Außerdem gibt es natürlich Starthilfe für alle, die nicht mehr loskommen. Bei regnerischem Wetter müssen Besucher nicht verzagen, denn die Vorstellungen werden auch bei feuchten Abenden durchgeführt. Im kuscheligen Auto sind ein paar Tropfen ja vielleicht sogar ganz romantisch!

Ein Filmprogramm der Sonderklasse
Wie bei den meisten Freiluftkinos stehen bei dem POPUP-Cinema eine Mischung aus brandneuen Filmen sowie Highlights der letzten Jahre auf dem Programm. Besucher können sich z. B. in Hermagor über den Abenteuerfilm Jumanji freuen. Der Film ist eine Hommage an den gleichnamigen Streifen aus 1995, versetzt die Spieler des verhexten Brettspiels jedoch in den Dschungel. Hier warten natürlich einige Herausforderungen, mit denen niemand gerechnet hat. Der große Erfolg des Films zeigt sich auch in anderen Bereichen, denn mittlerweile ist neben einem PlayStation-Spiel sogar ein gleichnamiges Slotspiel zum Film erschienen, auf dem die wilden Tiere des Dschungels zu den Symbolen auf den Walzen werden. Das Spiel kann in verschiedenen Online Casinos mit impliziertem Namen wie Bettson und mit speziellen Bonusangeboten gespielt werden. Besonders gefühlvoll wird es bei dem französischen Filmklassiker Ziemlich beste Freunde, der eine Freundschaft zwischen einem querschnittsgelähmten Mann und seinem unkonventionellen Pfleger erzählt. Die amerikanische Version des Films erschien 2017, für das Autokino entschied man sich jedoch für die rührende Originalverfilmung. Einen absoluten Klassiker darf man natürlich auch nicht verpassen: Das Filmmusical Grease wird ebenfalls im Autokino gespielt – welcher Film würde schon besser in dieses Retrosetting passen, als die musikalische Romantikkomödie aus 1978.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.