Kapitaler Karpfen am Weissensee gefangen!

Heiko Lehmann aus Deutschland ist es gelungen, einen Schuppenkarpfen mit 108 cm und 22 kg aus dem Weissensee zu fangen. Er hat diesen großen Fisch wieder schonend in den See zurückgegeben. Sein Dank gilt Herrn Hans Walker vom Reiterhof Nemast, der ihm wertvolle Tipps geben konnte und dies die entscheidenden Faktoren für diesen großartigen Fang waren.

Heiko Lehmann mit einem Schuppenkarpfen aus dem Weissensee / Kärnten, 108 cm und 22 kg
Heiko Lehmann mit einem Schuppenkarpfen aus dem Weissensee / Kärnten, 108 cm und 22 kg

Petri Heil und liebe Grüße von Heiko Lehmann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.