Andreas Wieser, Top Projekt in Bayrischzell

In einem Zeitraum von 13 Wochen Bauzeit (Mitte Mai bis Mitte August 2020) wurde von der Firma Andreas Wieser – Gärten mit Esprit die Außenanlage des Familienhotels “Das Bayrischzell” in Oberbayern gestaltet. Das Gesamtprojekt wurde von der Pletzer-Gruppe um ca. 24 Millionen Euro umgesetzt.

Aus der Sicht von Andreas Wieser & seinem Team:
Als wir das erste Mal Richtung Bayern gestartet sind, hatten wir das Gefühl, am Beginn einer Klassenfahrt zu sein. Am Zielort in Bayern angekommen wurde uns schnell klar, dass wir die nächsten Wochen und Monate richtig anpacken mussten, um zum Hotel Eröffnungstermin alles fertig zu bekommen.

Insgesamt arbeiteten in der Endphase zirka 280 Handwerker aus verschiedensten Gewerben auf der Baustelle und mittendrin waren wir. Nicht ganz einfach in Zeiten von Corona. Jeden Tag hatten wir aufs Neue darum zu kämpfen, dass wieder ein Stück des Außenbereichs für uns freigegeben wurde.

Nach und nach wurde der Garten gebaut, der dann genau zum gewünschten Termin auch fertiggestellt war. Wie es so oft bei Hotelneubauten ist, trafen die ersten Gäste in dem Moment ein, in dem die Firmen nach den letzten Abschlussarbeiten das Gelände verließen. Dieses Projekt war für das Team von Andreas Wieser ein besonderes Erlebnis!

Interview mit Andreas Wieser – Gärten mit Esprit

Wieser – Gärten mit Esprit
Dipl. Ing. (FH) Andreas Wieser
Lindenweg 7 – A-9754 Steinfeld

Tel.: +43 699 19544167
E-Mail: info@andreaswieser.at
Web: www.andreaswieser.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.