Zahnmedizinische Assistentin am Weissensee gesucht!

Zahnärztin Marthe Manthey am Weissensee, ab April 2020, www.weissensee.news

Es ist eine höchst erfreuliche Information für unsere Region eingetroffen. Am Weissensee wird in den nächsten Wochen eine neue Zahnarztpraxis eröffnet. Der Umbau ist bereits voll im Gange und die Fertigstellung lässt nicht mehr lange auf sich warten. Marthe Manthey bietet ihren zukünftigen Kunden eine Zahnarztpraxis mit Wohlfühlatmosphäre in Neusach am Weissensee.

GESUCHT WIRD eine engagierte zahnmedizinische Assistentin für die neue Praxis ab zirka 01. April 2020. Der Eintrittstermin kann noch persönlich abgeklärt werden. Frau Manthey bietet eine harmonische Atmosphäre mit vielseitigen Arbeitsaufgaben und flexiblen Arbeitszeiten in der kleinen Praxis, mit großem Panoramablick am Weissensee.

 

Eure Bewerbungsanfrage bitte an:

Zahnärztin Marthe Manthey
Neusach 74
9762 Weissensee
E-Mail: mail@marthe.onmicrosoft.com
Mobil: +43 664 4509844

Reparatur der 110-kV-Leitung auf dem Wildseetörl

Kelag Netz_Wildseetörl

Die KNG-Kärnten Netz GmbH hat mit den Montagearbeiten an der 110-kV-Leitung begonnen, die von Außerfragant nach Oberdrauburg führt. Diese Leitung ist im Zuge des Sturmtiefs Detlef im November 2019 in der Nähe des Wildseetörls in 2.350 m Seehöhe schwer beschädigt worden. Ein Mast knickte wegen der massiven Eislast und des starken Sturmes um, weitere Masten wurden in Mitleidenschaft gezogen. Die Leitung ist seit diesem Zeitpunkt außer Betrieb.

Quelle: KELAG Netz

 

Der Ausfall dieser 110-kV-Leitung hat keine Auswirkung auf die Versorgung von Kundenanlagen, weil alle wichtigen Verbrauchszentren von zwei Seiten mit Strom versorgt werden. „Die Verfügbarkeit des 110-kV-Netzes ist durch den Ausfall dieser Leitung aber eingeschränkt“, erläutert Michael Marketz,
Geschäftsführer der KNG-Kärnten Netz GmbH. „Das bedeutet, dass es bei einer weiteren vergleichbaren Störung im 110-kV-Netz in Oberkärnten zu Problemen kommen kann, die sich auf die Versorgung von Kunden auswirken könnten. Wir müssen diese Anlage daher möglichst rasch reparieren, um wieder einen optimalen Zustand im 110-kV-Netz in Kärnten zu erreichen.“

Ende 2019 konnten Techniker der KNG-Kärnten Netz GmbH an der beschädigten Leitung erste Sicherungs- und Reparaturarbeiten durchführen. Nun setzt die KNG-Kärnten Netz GmbH die Montagearbeiten fort und plant, diese Leitung noch im April wieder in Betrieb zu nehmen. Auf einem
Montageplatz in Simmerlach bauen Monteure einen neuen 110-kV-Gittermast zusammen. Danach werden die Mastteile mit einem Hubschrauber zum Maststandort ins Hochgebirge geflogen und dort montiert. Auch die benachbarten Masten der 110-kV-Leitung werden in diesem Zuge repariert, danach können die Seilzugarbeiten für die Leiterseile durchgeführt werden.

Zahlreiche Hubschraubertransporte zum Wildseetörl
Für diese Arbeiten sind bis einschließlich April zahlreiche Transportflüge mit einem Hubschrauber von Simmerlach hinauf zum Wildseetörl notwendig. Michael Marketz: „Diese Transportflüge und Materialtransporte bedeuten für die Anrainer Belästigungen, vor allem Lärm. Dafür bitten wir die Betroffenen um Verständnis und Nachsicht. Die geplanten Reparaturarbeiten haben für die Sicherheit der Stromversorgung in Oberkärnten höchste Priorität und müssen möglichst rasch durchgeführt werden.“

 

Gästeehrungen in der Region Nassfeld – Presseggersee

Gästeehrung am 07. Februar 2020 in der Confiserie & Konditorei Semmelrock, www.gailtal.news

In unserer Region Nassfeld – Presseggersee wurden in mehreren Hotels und Tourismus-Betrieben die Gäste für Ihre Treue geehrt. Wir sagen Danke!

 

Gästeehrung im Plattner´s Alpenhotel:

Am Freitag, dem 31. Jänner 2020 wurden im Plattner´s Alpenhotel am Nassfeld zahlreiche Urlaubsgäste für Ihre Urlaubstreue geehrt. Plattners Alpenhotel: plattner.at
Gästeehrung im Plattner´s Alpenhotel, www.gailtal.newsGästeehrung im Plattner´s Alpenhotel, www.gailtal.news

5 Jahre Urlaubstreue – Frau Gudrun & Herr Jürgen RAABE aus Hamburg

10 Jahre Urlaubstreue – Frau Michaela & Herr Johann STIEG aus Proleb

12 Jahre Urlaubstreue – Frau Gabriele & Herr Hans MOSER aus Wien

13 Jahre Urlaubstreue – Frau Martina SCHULTE & Herr Dietmar SCHWARZPAUL aus Schriesheim

15 Jahre Urlaubstreue – Frau Reinhild ROOCK & Herr Peter HENRICHMANN-ROOCK aus Rheine/DE

20 Jahre Urlaubstreue – Herr Friedrich VALLDORF aus Hamburg

20 Jahre Urlaubstreue – Frau Mechthild VAN WERDE & Herr Ludger ROOK aus Rheine

20 Jahre Urlaubstreue – Frau Walpurga & Herr Franz KEZNICKL aus Wien

20 Jahre Urlaubstreue – Herr Helmut EBNER aus Proleb

20 Jahre Urlaubstreue – Frau Barbara & Herr Franz SPRUZINA aus Proleb

20 Jahre Urlaubstreue – Herr Herbert KASTL aus St. Andrä a. Zicksee

25 Jahre Urlaubstreue – Frau Hermine & Herr Franz LESSIAK aus Wien

Die Gästeehrung wurde von Tourismusreferentin Christina BALL durchgeführt. Sie bedankte sich im Namen der Stadtgemeinde Hermagor – Pressegger See bei der Gruppe für die langjährige Treue und speziell bei Familie PLATTNER für die gute Betreuung der langjährigen Gäste. Weiters freute es die langjährigen Gäste, dass auch Tourismusbüroleiter Markus BRANDSTÄTTER einige Worte an die Gruppe richtete.

 

 

45 Urlaubsjahre beim Haus JENUL Karl:

Frau Dorothea & Herr Heinrich KOCSIS aus Mödling blicken auf 45 Urlaubsjahre zurück, das Jubiläum wurde im Kreise ihres Sohnes Bernhard und den Enkelkindern am 04.02.2020 in Tröpolach gefeiert. Aus diesem Anlass bedankte sich die Stadtgemeinde Hermagor – Pressegger See für die jahrelange Urlaubstreue und wünscht noch weiterhin viele schöne Aufenthalte. Haus Jenul: haus-jenul.at

Familie Kocsis - 45 Urlaubsjahre beim Haus JENUL Karl, www.gailtal.news
Familie Kocsis – 45 Urlaubsjahre beim Haus JENUL Karl, www.gailtal.news

Für die Herzlichkeit und die gute Betreuung der Gäste hat Tourismusreferentin Frau Christina BALL der Gastgeberfamilie JENUL Brigitte und Karl ein großes Dankeschön ausgesprochen.

 

Gästeehrung in der Confiserie & Konditorei Semmelrock:
Viele treue Stammgäste begleiten Familie Jost aus Podlanig schon über lange Jahre und sind somit ein Teil einer großen Familie begeisterter Heidi´s Welt Gäste. Heidis Welt – heidis-welt.at

Gästeehrung am 07. Februar 2020 in der Confiserie & Konditorei Semmelrock, www.gailtal.news
Gästeehrung am 07. Februar 2020 in der Confiserie & Konditorei Semmelrock, www.gailtal.news

Aus diesem Anlass wurden:

Herr Paul WOLZ aus Berlin für 25 Jahre Urlaubstreue,

Frau Susanne IPPSMILLER für 25 Jahre Urlaubstreue &

Herr Andreas IPPSMILLER aus Strasshof/Niederösterreich für 40 Jahre Urlaubstreue geehrt.

Als Dankeschön für ihre Treue wurde von Tourismusreferentin Christina BALL eine Urkunde, eine Ehrenmedaille bzw. die Stadtchronik von der Stadtgemeinde Hermagor – Pressegger See überreicht.

 

Quelle: nassfeld.at

 

 

KRANKENHAUS SPITTAL UND GANZ OBERKÄRNTEN 12 MIO INVESTITION!

Großinvestition KH Spittal_Foto Krankenhaus Spittal

12 Millionen Euro wird in das Krankenhaus Spittal/Drau ab heuer investiert. Das bekommt in einem neuen Zu- und Ausbau die modernste Gesundheitsinfrastruktur.  Integriert wird auch eine neue Tagesklinik, mit OP-Eingriffen, die innerhalb eines Tages vorgenommen werden. Damit ist eine 24 Stunden-Versorgung gewährleistet!

Modernste Medizin

Das Land Kärnten investiert in den Um- und Ausbau des Krankenhauses Spittal. Auf kärnten.tv erfahrt ihr, was hier umgesetzt werden soll.Beate Prettner Augstein Medienproduktionen

Gepostet von Land Kärnten am Donnerstag, 6. Februar 2020

https://kaernten.tv/shows/428

Jänner bis März 2020 – Intensive Umbauarbeiten bei Möbel Zimmermann in Hermagor!

Wohnraum Zimmermann in Hermagor, www.gailtal.news

Das Jahr 2020 wird für Möbel Zimmermann in Hermagor als ein besonders ereignisreiches in die Chronik eingehen. Seit Anfang des Jahres wird im Möbelhaus der 300 m² große Westtrakt mit der Küchenausstellung vollkommen neu umgebaut und mit neuesten Trends und zeitgemäßer Planung umgesetzt. Die Neueröffnung wird Mitte März stattfinden und in diesen Tagen wird es ein tolles Gewinnspiel mit hochinteressanten Preisen geben, seid gespannt!

Wohnraum Zimmermann in Hermagor, www.gailtal.news
Möbelhaus – Wohnraum Zimmermann in Hermagor / Podlanig, www.gailtalmoebel.at

Jubiläum und Firmenübergabe
Im Jahr 2020 wird im Haus von „Möbel Zimmermann“ das 65-jährige Jubiläum gefeiert und zu diesem Anlass wird auch die Übergabe des Betriebes an den Juniorchef Martin Zimmermann durchgeführt. Neue Ideen werden geboren und für das Team von Möbel Zimmermann ist es wichtig, „TOP AKTUELL“ zu sein und ihre Kunden immer wieder mit den jüngsten Trends, Technik und Design zu überraschen.

Wohnraum Zimmermann in Hermagor, www.gailtal.news
Umbauphase bei Wohnraum Zimmermann in Hermagor / Podlanig, www.gailtalmoebel.at
Wohnraum Zimmermann in Hermagor, www.gailtal.news
Die Mitarbeiter beim Ausbau der alten Fenster – Wohnraum Zimmermann in Hermagor / Podlanig, www.gailtalmoebel.at


Umbau und Ausstellungsaktionen

Während des Umbaus gibt es ganz besondere Angebote, die Berater stehen in dieser Zeit ungestört für ihre Kunden zur Verfügung und freuen sich auf euren Besuch vor Ort.

EWE-Aktion: Bis Ende Jänner kaufen und Geld sparen

  • Qualitätsküchen zum Laufmeter-Preis
  • Mehrausstattung ohne Aufpreis
  • Siemens Einbaugeräte zum Sonderpreis

 

Wohnraum Zimmermann in Hermagor, www.gailtal.news
Juniorchef Martin mit Eltern Karolin und Gerhard Zimmermann – Wohnraum Zimmermann in Hermagor / Podlanig, www.gailtalmoebel.atu

 

Möbel Zimmermann GmbH
Podlanig 9
9620 Hermagor
Tel: 
 +43 4282 2268 0

E-Mail:  info@gailtalmoebel.at

Öffnungszeiten:
Mo- Fr  von 08.00 – 12.00 und 14.00 – 18.00,
Sa  von08.00 – 12.00

Die Lebensräume Nassfeld-Pressegger See, Lesachtal und Weissensee befinden sich weiterhin im Aufwind

Nassfeld, Kärnten, Austria, Skifahren im Gailtal, www.gailtal.news

Skifahren ist nach wie vor eine der beliebtesten Wintersportarten der Österreicher und vor allem der Kärntner. Dieser Trend macht sich auch am Nassfeld bemerkbar: Das Skigebiet bilanziert im Zeitraum November – Dezember 2019 mit einer Steigerung des Saisonkartenverkaufs von über 10 % im Vergleich zum Vorjahr. Zudem ist ein deutlicher Anstieg an Tagesgästen aus Kärnten, der Steiermark, Italien und Slowenien zu erkennen. Frühe, ausgiebige Schneefälle im November, hervorragend präparierte Abfahrten und fast durchwegs sonniges Wetter lockten täglich zahlreiche Skifahrer auf die Pisten.

Höchst zufrieden mit dem Ergebnis gibt sich Christopher Gruber, Geschäftsführer der NLW Tourismus Marketing GmbH: „Diese positive Zwischenbilanz spricht nicht nur für die Attraktivität der Region, sie zeigt auch, dass die verstärkten länderübergreifenden Marketingaktivitäten entsprechend von den Gästen aufgenommen wurden. Auch die günstige Konstellation der Feiertage über Weihnachten und zum Jahreswechsel hat zum guten Ergebnis beigetragen“.

Deutlich erhöht ist zudem die Nachfrage in den Tourismusbüros Hermagor und Tröpolach: Man verzeichnet mehr Buchungsanfragen als im letzten Winter und ein Plus von 8,13 % bei den Ankünften. Die Übernachtungszahlen im Dezember 2019 konnten um rund 12,5 % gesteigert werden (Vergleichszeitraum Dezember 2018).

Eisschnellaufen, KPN Grand Prix der Profis am Weissensee in Kärnten / Austria - Foto © j.j.strauch - www.weissensee.news

Naturpark Weissensee punktet mit alternativen Winterangeboten
Mit einem abwechslungsreichen Wintersportprogramm startete der Naturpark Weissensee in die Wintersaison. Pünktlich zum Saisonopening im Dezember präsentierten sich Pisten und Loipen in hervorragendem Zustand – nicht zuletzt dank zahlreicher Arbeitsstunden, die von den Mitarbeitern der Bergbahnen und der Loipenbewirtschaftung noch im Vorfeld geleistet wurden.

Besonders die alternativen Winterangebote wie die Naturpark-Ranger Programme oder geführte Fatbike-Touren wurden von den Gästen am Weissensee sehr gut angenommen. Das wirkte sich positiv auf die Nächtigungszahlen im Dezember aus: 4.511 Ankünfte (+2,85 %) und 18.314 Nächte (+2,08 %).

Seit dem 1. Jänner 2020 – an diesem Tag wurde der Weissensee als erster und einziger Kärntner See offiziell zum Eislaufen  freigegeben – begeben sich täglich hunderte Eislaufbegeisterte auf das mittlerweile 18cm dicke Natureis am Ostufer. Präpariert ist derzeit eine 8 Kilometer lange Rundbahn.

 

Das Lesachtal punktet als naturbelassenstes Tal Europas
Das Lesachtal legt bei den Nächtigungen ebenfalls zu und verzeichnet gegenüber dem Vorjahreszeitraum im November und Dezember 2019 ein Plus von 8,13 %. Besonders hier gab es heuer einen frühen Wintereinbruch, von dem auch das Familien-Skigebiet Golzentipp profitierte. Neben dem Skilauf und dem einzigartigen Almwellnessangebot, finden die Gäste im Lesachtal vor allem beim Langlauf und bei Skitouren ihre Erholung.

 

Über die NLW Die NLW Tourismus Marketing GmbH ist die Marketinggesellschaft der Regionen Nassfeld-Pressegger See, Lesachtal und Weissensee. Sowohl im Winter als auch im Sommer zählen diese Lebensräume zu den vielfältigsten Urlaubsgebieten der Alpen. Die NLW als Dienstleister legt, neben der Bespielung der gesamten Klaviatur des touristischen Marketings, sein Hauptaugenmerk auf Strategieplanung, Produktentwicklung und Angebotsgestaltung sowie die Betriebsberatung und das Qualitätsmanagement für die Partnerbetriebe in den zehn Mitgliedsgemeinden im Südwesten Kärntens (Hermagor-Pressegger See, Weissensee, Lesachtal, Kötschach-Mauthen, Kirchbach, Dellach, Gitschtal, St. Stefan und Feistritz) sowie für die Karnische Incoming GmbH.


Quelle: NLW

Nassfeld macht Gusto auf Heimisches!

Nassfeld in Kärnten / Austria, Nassfeld macht Gusto auf Heimisches, www.gailtal.news

Genuss-Skifahrer aufgepasst! Ab 19. Jänner laden Nassfelds Hüttenwirte gemeinsam mit Genussland Kärnten Produzenten zu einer außergewöhnlichen kulinarischen Verkostungstour quer durchs ganze Skigebiet.

Nassfeld in Kärnten / Austria, Nassfeld macht Gusto auf Heimisches, www.gailtal.news
Nassfeld in Kärnten / Austria, Nassfeld macht Gusto auf Heimisches, www.gailtal.news

Almkäsnocken mit original Gailtaler Almkäse. Rindsragout vom Bio Angus Rind mit weißer Polenta. Hirschgulasch oder Gailtaler Speckgröstl. Dazu Wein, Bier oder ein Verdauungsschnapserl aus heimischer Produktion. Wer zwischen 19. und 26. Jänner am Nassfeld unterwegs ist, darf sich auf eine besondere kulinarische Entdeckungstour freuen. Insgesamt sechs Skihütten haben gemeinsam mit Genussland Kärnten Produzenten erstklassige Gerichte kreiert und geben ihnen hier eine Plattform, um ihre regionalen Köstlichkeiten einem breiten Publikum schmackhaft zu machen.

So kommt man noch rechtzeitig zum Genuss-Skipass für € 59,- inklusive Nassfeld Tageskarte – bzw. € 15,- für Inhaber einer Mehrtages- oder Saisonkarte

Nassfeld in Kärnten / Austria, Nassfeld macht Gusto auf Heimisches, www.gailtal.news
Nassfeld in Kärnten / Austria, Nassfeld macht Gusto auf Heimisches, www.gailtal.news

 Wer sich bei all der Auswahl schwertut eine Entscheidung zu treffen, dem sei der Genuss-Skipass für 59,- Euro empfohlen. Dieser ist online zu erwerben, kann am Event-Tag im Tourismusbüro Tröpolach bei der Talstation Millennium Express abgeholt werden und ist am 19. Jänner 2020 gültig. Der Genuss-Skipass inkludiert sechs Verkostungsportionen und Getränke sowie die Tageskarte für das Nassfeld. Wer bereits eine Skikarte hat, kann einen Genuss-Stempelpass um 15,- Euro kaufen. Dieser ist ebenso im Tourismusbüro Tröpolach, sowie bei allen sechs teilnehmenden Skihütten erhältlich.

Wie viel Leidenschaft, handwerkliches Geschick und Kreativität in jedem einzelnen Lebensmittel stecken, erfahren Genuss-Skifahrer am 19. Jänner 2020 direkt von den anwesenden Produzenten. Als stimmungsvolle „Beilage“ zu den gibt’s in jeder Skihütte Livemusik. Die Gerichte sind nach dem Genuss-Skitag bis zum 26. Jänner auf den Karten der Hüttenwirte zu finden.

Alle Details und Buchung unter https://www.nassfeld.at/de/genuss-relax/genuss-am-nassfeld

Quelle: NLW

Optimamed in Weißbriach bietet Pakete für das Hallenbad und Massagen an!

Wellness & Massagen in Weissbriach, Optimamed Wellnesshotel, www.gitschtal.news

Genießen Sie einen Wellnesstag in unserem Gesundheitsresort und nehmen Sie sich für ein paar Stunden Auszeit vom Alltag und entspannen Sie bei einer Massage nach Wahl.

ANGEBOT:

Hallenbad inkl. Saunaeintritt und eine Rückenmassage um € 45,00

Genießen Sie einen Wellnesstag in unserem Gesundheitsresort und nehmen Sie sich für ein paar Stunden Auszeit vom Alltag und entspannen Sie bei einer Rückenmassage. Gönnen Sie sich exklusive Verwöhnmomente und runden Sie Ihren Wellnesstag somit perfekt ab. Unser Hallenbad hat täglich für Sie von 11:00 Uhr bis 21:00 Uhr sowie die Saunalandschaft von 14:00 Uhr bis 21:00 geöffnet.
Terminvereinbarungen bitte an der Hotelrezeption oder telefonisch unter 04286-21022 .

Wellnessmassagen:

  • Rückenmassage – € 40,- (25 Minuten)
  • Ganzkörpermassage – € 75,- (50 Minuten)
  • Fußreflexzonenmassage – € 45,- (25 Minuten)
  • Kombinierte Rücken und Fußreflexzonenmassage – € 80,- (50 Minuten)
  • Aroma therapeutische Entspannungsmassage mit ätherischen Ölen – € 80,- (50 Minuten)

    Die angegebenen Zeiten sind Nettozeiten! Bitte kommen Sie mind. 5 Minuten vor Ihrer Behandlung, damit keine Verspätungen entstehen!

Unsere Masseurin Tanja ist von Montag bis Freitag in der Zeit von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr für Sie da!  Terminvereinbarungen bitte an der Hotelrezeption!

 

OptimaMed Gesundheitsresort Weißbriach GmbH
Weißbriach 61
9622 Weißbriach

Tel.: +43 (0)4286 210 22-0

E-Mail: rezeption-weissbriach@optimamed.at

Die Zusammenarbeit mit GP Service endete am 31. Dezember 2019

© Wihando GmbH - Alfred Santner

Wir möchten euch einige Neuigkeiten rund um die Tankstelle Weissbriach mitteilen. Mit Jahresende endet die Zusammenarbeit mit GP Service, Herrn Günther Pernul.  Deshalb ist bis auf weiteres auch der Tankstellen – Shop geschlossen. Damit ist vorübergehend die Möglichkeit, mit Kreditkarten zu zahlen nicht mehr gegeben.

Die Tankstelle mit dem dem Tankomat  mit Bargeld steht nach wie vor von 6 – 22 Uhr zur Verfügung,  ebenso laufen die Transponder mit der Abbuchung wie gewohnt weiter.

Quelle: brunnwirt.com