Das Thema Glyphosat Gailtalbahn wurde am Runden Tisch gelöst! [Bericht mit VIDEO]

Gailtalbahn, Lösung ohne Glyphosat, www.gailtal.news

In einem Interview mit den Verantwortlichen der Gailtalbahn haben wir die aktuellen Informationen zu diesem Thema erhalten. Andreas Mühlsteiger, der Obmann der Gailtal-Draisine hat sich mit den Vertretern der Region an einen Runden Tisch gesetzt und eine Lösung für eine glyphosatfreie Bahnstrecke gefunden. Für verschiedene Bahnabschnitte werden Patenschaften vergeben und manuell gepflegt. Für alle die Mithelfen wollen, meldet euch unter der Telefonnummer +43 670 4074003, es gibt auch eine Belohnung dafür, aber seht im Video selbst …

 

 

Kontakt:
DAS BUSINESS-NETZWERK
Tourismus – Wirtschaft – Freizeit

Ansprechpartner:
Alfred Santner +43 650 3453249 & Günther Perje +43 664 8407541
E-Mail: alfred@creativomedia.gmbhgp@psp-mediateam.com
Link: www.gailtal.news

80. Geburtstag von Maria Dobringer

80. Geburtstag Maria Dobringer, Gailtal.news

Frau Maria Dobringer feierte am 08. Juni 2020 ihren 80. Geburtstag im kleinen Kreis. Für die Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See stellte sich Bürgermeister Siegfried Ronacher als Gratulant ein und überbrachte die herzlichsten Glückwünsche an die Mutter von Stadträtin Irmgard Hartlieb.

Auf viele weitere gesunde Jahre!

 

Quelle:
Gemeinde Hermagor
www.hermagor.at

Entspannen auf langen Kilometern in unserer Region!

© Pixabay

Die Region rund um das Gitschtal in Kärnten bietet wunderschöne Landschaften, ein perfektes Panorama und viel Abwechslung. Malerische Wälder und der Blick über den See versprechen viele Stunden in der Natur, die Geist und Seele beflügeln. Die unterschiedlichen Wanderungen eignen sich für Anfänger und Profis und sorgen für abwechslungsreiche Wanderrouten von unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgrad.

Wer die Region in Kärnten erst einmal kennenlernen möchte, ist mit einer 2,5-stündigen Wanderung sicher gut beraten. Beginnend in Neusach führt die Wanderung entlang des schönen Seeufers. Vorbei am glasklaren Wasser des Sees kann man hier die darin lebenden Fische beobachten. Mit einer Länge von rund acht Kilometern und einem leichten Aufstieg von 394 Höhenmetern ist diese halbtägige Wanderung ideal für einen Ausflug.

Eine der möglichen Touren beginnt in Weißbriach und führt über den Kreuzberg zum Ufer des Sees. Auch diese Tour eignet sich mit 7,5 Kilometern sehr gut für alle, die Ausdauer und Lust am Grün mitbringen. Die Strecke bietet sowohl Wanderern als auch Radfahrern schöne Ausblicke. Denn auf der Wanderung wird die Verbindung vom Weißenseetal und Gitschtal sichtbar. Die Gailtaler Alpen sind aufgrund dessen sehr beliebt.

© Pixabay
© Pixabay

Wanderungen mit wundervoller Aussicht auf das Weißenseetal

Mit der Umrundung des Sees beginnt eine Wanderung, die leicht zu bewältigen ist, aber bedeutend länger dauert. Mit ca. sechs Stunden führen die Wanderwege über ein historisches Gelände und enden am Weissenseer See. Begleitet vom hiesigen Bergpanorama eignet sich diese Wanderung zu jeder Jahreszeit. Allerdings sollte die Länge von sechs Stunden nicht unterschätzt werden. Auf der Bodenalm gibt eine Möglichkeit sich zu stärken. Wer mit einer App unterwegs ist, wird sie keinesfalls verpassen.

Der Blick über die Region ist Lohn für den Aufstieg. Bei einer deftigen Mahlzeit, einem guten Buch über die umliegende Gegend und einem passenden Spiel. Vor allem in der Welt der Spiele wird das Erkunden fremder Orte und Wandern immer beliebter. So bauen bekannte Spiele wie die Assassin’s-Creed-Reihe weitgehend darauf auf, durch Städte oder Länder zu streifen. Auch Slots wie „Hall of the Mountain King“, das unter anderem im Wildz Casino spielbar ist, geben dem Erkunden der Berge eine große Bedeutung. Vergleiche selbst, welcher Anbieter den besten Bonus bereitstellt, um die Berge auch digital zu besuchen und die Auszeit vom Wandern perfekt zu gestalten. Nach der Stärkung und Ruhephase geht es weiter auf die restliche Strecke.

© Pixabay
© Pixabay

Anspruchsvolle Wanderwege in Kärnten

Deutlich länger und anspruchsvoller ist die Tour auf dem Latschur, die mit einer Höhe von 2.206 Metern etwas Erfahrung beim Wandern braucht. Schon die Länge von 21 Kilometern zeigt, dass gutes Schuhwerk und Erfahrung vorhanden sein sollten. Digital orientieren sich Wanderer sehr gut an hilfreichen Apps wie komoot. Wichtig ist auch, früh aufzustehen, denn es handelt sich hierbei um eine lange Tour von fast zwölf Stunden. Belohnt werden die Wanderer dafür mit wirklich traumhaften Aussichten auf die Gailtaler Alpen, das Drautal und natürlich den See.

Kärnten bietet als Region zum Wandern sehr gute Möglichkeiten, die viel Zeit in der Natur garantieren und einen beruhigenden Effekt auf die Seele haben. Die gut gestalteten Rund- und Bergtouren sind abwechslungsreich und sowohl für Einsteiger als auch erfahrene Wanderer geeignet. Einzelne Wirtshäuser, die als Ziel oder kurzen Etappenstop dienen, laden zur Rast ein und bieten kulinarische Leckereien an, die für die Region typisch sind: Spätzle, Kaiserschmarrn oder ein guter Schinken geben Kraft für die Wanderung.

Endlich offiziell: Darts ist in Österreich anerkannte Sportart

Darts ist in Österreich anerkannte Sportart, www.radenthein.news

Mit der Aufnahme des ÖDV in die Sport Austria ist der Dartssport in Österreich seit dem 9. Juni 2020 eine offizielle Disziplin. Die Landesverbände in Wien und Kärnten freuen sich über diesen Erfolg, der nach einer detaillierten Prüfung eine logische Konsequenz darstellte. Mit der Aufnahme ergeben sich neue Möglichkeiten für den österreichischen Dartssport.

Die nationale Anerkennung als Sportbund öffnet dem österreichischen Dartssport einige bisher verschlossene Türen. Landesverbände können nun Förderungen beantragen und es besteht die Möglichkeit, in die Landessportorganisationen aufgenommen zu werden. Weil der ÖDV bislang nicht Mitglied bei Sport Austria war, blieben diese Optionen bisher verwehrt. Aufgrund der Erfüllung aller nötigen Aufnahmekriterien ist der Fachverband jetzt mit an Bord. Die Aufnahme gilt als zukunftsweisender Meilenstein des österreichischen Dartssports und hält eine intensivere Zusammenarbeit mit den Dachverbänden ASVÖ, ASKÖ und Sportunion bereit.

Für die Aufnahme mussten die offiziellen Stellen davon überzeugt werden, dass es sich bei dem Dartssport um eine seriöse Disziplin handelt, die anderen Sportarten in Nichts nachsteht. Konzentration, mentale Stärke und Präzision sind maßgebliche Eigenschaften, die für ein erfolgreiches Ausüben des Sports erforderlich sind und dem ÖDV auf dem Weg zur Anerkennung halfen. Der Dartssport ist im Lande der Sachertorte kein unbeschriebenes Blatt. Mit Mensur Suljovic ist Österreich dank des talentierten Spielers sogar auf einem der obersten Weltrangplätze vertreten.

Darts ist in Österreich anerkannte Sportart, www.radenthein.news
Darts ist in Österreich anerkannte Sportart, www.radenthein.news, Quelle: Pixabay

Bekannte österreichische Dartsspieler

Mensur Suljovic alias „The Gentle“ gilt als Österreichs beliebtester Dartsspieler. Der in Jugoslawien geborene Wiener ist seit 1989 im Dartssport unterwegs und brilliert seit 2007 bei Wettkämpfen der PDC. Während der Weltmeisterschaft 2018 erreichte Mensur Suljovic zum dritten Mal in seiner Karriere das Achtelfinale einer Dartsweltmeisterschaft. Bei einem wichtigen Turnier in Cardiff im September 2017 setzte er sich erfolgreich gegen den Schotten Gary Anderson durch und beendete den Wettkampf mit dem ersten Platz.

Rowby-John Rodriguez ist unter dem Namen „Little John“ bekannt und noch nicht so erfolgreich wie sein Landsmann. Aktuell belegt er Platz 88 der Weltrangliste der Dartsspieler und hält mit einer Wettquote von 501,00 laut Unibet eine eher bescheidene Hoffnung auf den Sieg bei der PDC World Championship 2021. Ein Aufstieg ist jedoch noch möglich, weshalb es gut ist, eine nützliche Seite zu haben. Die Entwicklungen der Quoten behalten Fans damit im Auge.

Ende 2014 konnte er erstmals an der PDC-Weltmeisterschaft 2015 teilnehmen. In der 1. Runde spielte der Wiener deutlich unterlegen gegen den fünfmaligen Weltmeister Raymond van Barneveld. In der ersten Runde der PDC-Weltmeisterschaft 2016 konnte er mit einem 170er-Finish beeindrucken, musste aber den Sieg seinem Gegner Dave Chisnall überlassen. Seine Auftritte bei Turnieren werden mit dem Song „Ruby“ der Kaiser Chiefs begleitet. Die besondere Songauswahl zum Einlaufen hat auch bei anderen Spielern eine hohe Tradition.

Darts ist in Österreich anerkannte Sportart, www.radenthein.news
Darts ist in Österreich anerkannte Sportart, www.radenthein.news, Quelle: Pixabay

Gute Aussichten für den österreichischen Dartssport

Die Aufnahme in die Sport Austria hebt den österreichischen Dartssport auf eine neue Ebene. Der ÖDV will gemeinsam mit allen Vereinen, Landesverbänden und Spielern die Chancen nutzen, um die Entwicklung der Sportart in der Heimat von Mozart voranzutreiben. Durch die Anerkennung lassen sich nachfolgende Generationen fördern, was für ein erfolgreiches Bestehen in internationalen Wettkämpfen unerlässlich ist.

Das Land wird sich stärker zum Schauplatz wichtiger Turniere etablieren. Graz ist beispielsweise Austragungsort der „World Cup of Darts“ im November 2020. Akteure aus 32 Ländern werden erwartet.

Grillabend beim Gail-Wirt mit LIVE-Musik!

Gail-Wirt, an der Gailbrücke in Möderndorf, www.gailtal.news

Die Lust auf Grillen unter freiem Himmel mit guter Livemusik ist in den letzten Monaten enorm gestiegen. Marek Schmidt, der Betreiber des Gail-Wirt in Möderndorf freut sich am Freitag, den 26. Juni 2020 ab 17.00 Uhr auf seinen ersten Grillabend der Saison. Für einen Pauschalpreis von € 21,50 gibt es für die Gäste Spezialitäten aus dem Smoker und die verschiedensten Grillvarianten. Als Beilagen gibt es Ofenkartoffel und Gemüse sowie frisches Gebäck. Für jeden Gast gibt es zusätzlich eine Nachspeise-Überraschung.

WANN: … am Freitag, den 26. Juni 2020, ab 17.00 Uhr

WO: … beim Gail-Wirt an der Gailbrücke in Möderndorf

WAS: … ein Grillabend mit höchster Qualität und Livemusik (“Die Guiteros”) unter freiem Himmel

WER: … ist mit dabei? – Alle, die den Geschmack von Grillfleisch in höchster Qualität lieben und rechtzeitig reservieren!

Reservierungs HOTLINE: +43 664 1077142

Gail-Wirt, an der Gailbrücke in Möderndorf, www.gailtal.news

Interview mit Marek Schmidt, Betreiber des Gail-Wirt in Hermagor:

Freibad Weissbriach ist geöffnet!

Freibad Weissbriach im Gitschtal in Kärnten

Endlich ist es soweit, das Erlebnisschwimmbad Gitschtal in Weißbriach ist wieder geöffnet. Die Badeanlage befindet sich in einem sehr schönen Zustand. Die Kinder freuen sich auf die Rutsche, Hüpfburg, Beachvolleyplatz, Kinderspielplatz, das Kinderbecken und einer Portion Pommes und ein Eis bei Michi und Koni.

Öffnungszeiten:

    • Das Schwimmbad ist von Mo – So von 10.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.
    • Amicis Badstüberl ist von Mo – So von 10.00 bis 22.00 Uhr geöffnet.
      Bei Schlechtwetter gibt es veränderte Öffnungszeiten! Anfrage: +43 650 6536433
Erlebnisschwimmbad Gitschtal in Weißbriach / Kärnten, Foto © alfred santner - wihando gmbh
Erlebnisschwimmbad Gitschtal in Weißbriach / Kärnten, Foto © alfred santner – creativomedia GmbH

Michi und Koni Meiswinkel sind die Betreiber des Amicis Badstüberl, sie verwöhnen ihre Gäste  mit Pizza, Burger, Salate und Snacks sowie vielen weiteren Köstlichkeiten aus ihrer Speisekarte.

PIZZA HOTLINE: +43 650 6536433

Freibad Weissbriach im Gitschtal in Kärnten
Erlebnisschwimmbad Gitschtal in Weißbriach / Kärnten, Foto © alfred santner – creativomedia GmbH

Öffnungszeiten:

  • Das Schwimmbad ist von Mo – So von 10.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.
  • Amicis Badstüberl ist von Mo – So von 10.00 bis 22.00 Uhr geöffnet.
    Bei Schlechtwetter gibt es veränderte Öffnungszeiten! Anfrage: +43 650 6536433

 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Planschen und Schlemmern!

GREEN STAR AWARD 2020 für die Tauchschule Yachtdiver Weissensee

Tauschule Yachtdiver Weissensee, www.weissensee.news

Verleihung des PADI-Projekt Aware Conservation Awards 2020. Zum zweiten Mal ist es der Tauchschule Yachtdiver Weissensee gelungen eine internationale Auszeichnung an Land zu ziehen. 

Wie Sie wissen, Natur und Umwelt ist den Weissenseern extrem Wichtig! Der Weissensee ist nicht nur der Arbeitsplatz der Tauchschule Yachtdiver Weissensee, sondern auch deren zu Hause. Die Natur rund um den See ist nicht nur das Kapital der heimischen Betriebe, sondern auch der „Spielplatz der Natur“ für einen Urlaub – unter und ober Wasser.

Green Star Award 2020, Tauschule Yachtdiver Weissensee, www.weissensee.news
Green Star Award 2020, Tauschule Yachtdiver Weissensee

Wir gratulieren Ernest und Karo von der Tauschschule Yachtdiver Weissensee recht herzlich für ihren großartigen Erfolg für ihren Betrieb und dem Weissensee!

Kontakt:

Tauchsport YACHTDIVER Weissensee
Ernest Turnschek
Techendorf 55
9762 Weissensee

E-Mail: office@yachtdiver.at
Web: www.yachtdiver.at
Mobil: +43 664 4604080

 

Video mit Karo Turnschek am Strand des Hotel Moser am Weissensee:

Unterhaltungsalternativen: Das Autokino macht den Anfang

Das Autokino macht den Anfang

Autokinos, die vor allem in den USA sehr beliebt sind, werden in Österreich immer populärer. Auch in Villach wurde darüber diskutiert, ob ein solches Kino noch in diesem Monat aufmachen soll. Der Traum ist nun jedoch vorerst geplatzt. Eine Alternative stellt allerdings das Autokino im nahe gelegenen St. Andrä dar. Hier sollen Ende Juni nämlich zwei Filmvorstellungen laufen. Das Autokino bietet eine spannende Alternative zum gewöhnlichen Kinosaal und hat die gemütliche Atmosphäre der eigenen – rollenden – vier Wände. Immer mehr solcher Alternativen zur klassischen Unterhaltung sind in den letzten Jahren entstanden und vergrößern die Möglichkeiten, alleine oder mit unseren Liebsten Spaß zu haben. Das Autokino ist dabei nur eine lustige Gelegenheit von vielen!

Das Autokino macht den Anfang
Quelle: Pixabay

Schon letztes Jahr fand in St. Andrä ein Autokino statt. Aufgrund des großen Erfolgs hat man sich nun dazu entschieden, Ende dieses Monats ein ähnliches Event abzuhalten. Am 26. sowie 27. Juni soll jeweils ein Film auf einer Leinwand am Sportplatz in St. Andrä laufen. Über die Filme, die dabei gespielt werden, können Zuseher selbst auf Facebook abstimmen. Bis zu 100 Autos können an der Veranstaltung teilnehmen. Tickets können entweder online oder aber direkt bei der Raiffeisenbanken Mittleres Lavanttal bestellt werden. Nur eins ist zu beachten, um das Ereignis perfekt zu machen: Eigene Snacks, kuschelige Decken und Co. dürfen im Autokino natürlich nicht fehlen, denn nur so kann man die Retro-Romantik am besten genießen. 

Alternative zur Spielbank: Einfach online

Für spielfreudige Deutsche gibt es mittlerweile tolle Alternativen für den Besuch in der Spielbank – und das online. Die virtuellen Casinos können sowohl auf dem Computer, als auch auf mobilen Geräten geöffnet werden und sind damit immer und überall verfügbar. Hier werden Spiele wie Roulette, Blackjack und eine große Auswahl an Online Slots angeboten. Im Live Casino wird die Spielerfahrung sogar noch realer. Hier wird nämlich mit echten Croupiers im Livestream gespielt, die vor einem regulären Spieltisch sitzen. Per Chatfunktion geben Spieler ihre Einsätze und Züge an, dann können sie auf ihrem Bildschirm live miterleben, wie die Karten aufgedeckt oder der Kessel gedreht wird. Die Auswahl an Online Casinos im Netz ist groß und manchmal hat man die Qual der Wahl. Bewertungsplattformen wie Casino Wings helfen aus diesem Grund dabei, das passende Spiel- und Bonusangebot zu finden. Damit stellen die spielerischen Plattformen heute eine gern gewählte Alternative zu den bayrischen Spielbanken dar.

Maske im Licht
Quelle: Pixabay

V-Aria: Die Oper in Virtual Reality

Während das Autokino Retrofeeling aufkommen lässt, geht es in der bayrischen Staatsoper in Deutschland futuristisch zu. Als erstes Opernhaus weltweit bietet die Institution nämlich eine VR-Vorführung an, die nur mit einer passenden VR-Brille oder einer Halterung für das Smartphone mitverfolgt werden kann. Zuschauer nehmen zu Anfang virtuell auf einem roten Samtstuhl Platz und warten dort bis es losgeht und sie in die Welt der Oper katapultiert werden. Mit dem VR-Headset erkundet man das gesamte Gebäude und trifft dabei auf Musiker, Sänger und allerhand wundersamer Gestalten. Begleitet wird das Abenteuer natürlich von einer bezaubernden Arie. Gestartet werden kann das Erlebnis im Steam Store, in dem die V-Aria kostenlos heruntergeladen werden kann. Der alternative Opernbesuch lässt die Herzen der Musikfans höher schlagen – und das ganz, ohne das Haus zu verlassen!

Immer öfter sehen wir kreative Alternativversionen zu klassischen Unterhaltungsprogrammen. Während das Autokino in St. Andrä als Alternative für Villach ein bisschen Retro-Fieber aufkommen lässt, ist man in der virtuellen Staatsoper und dem Online Casino ganz zukunftsorientiert unterwegs. Damit steigt das Unterhaltungsangebot stetig weiter und es wird im Bayern einfach niemals langweilig!

Mit der Weissensee Bergbahn zu den Panoramablicken der Region!

Weissensee in Kärnten, (c) J.J. Strauch, www.weissensee.news

Mit dem Sessellift zur Naggleralm und dann die Gegend erkunden, das ist für sehr viele Gäste der Region ein Highlight. Oberhalb der Naggleralm hat man jetzt auch einen wunderbaren Ausblick auf den Ostteil des Weissensee, ins Drautal, ins Gitschtal, die Lienzer Dolomiten und bis nach Italien und Slowenien. 

Wir haben uns auf den Weg gemacht. Unterwegs trifft man auf viele Radfahrer und Wanderer. Auch die Kohlröselhütte war gut besucht. Wer auf der Terrasse wegen der vorgeschriebenen Abstandsregel keinen Platz findet, kann es sich drin am geheizten Ofen gemütlich machen.

 

Die Farbe Grün in allen Varianten begleitet die Wanderer den ganzen Weg. Man sollte sich aber auch Zeit nehmen für die bunte Vielfalt an Blumen am Wegesrand. Bitte auch Vorsicht auf den Wegen! Schnell hat man eine Schlange, die sich sonnt, übersehen. 

 

Foto (c) Jens Jürgen Strauch, www.weissensee.news

Nach dem Ableben – abgeben

Batterien und Akkus bitte keinesfalls im Restmüll entsorgen - © AWV Kärnten

Batterien und Akkus – sie sind lange für uns da. Und sie haben sich eine richtige Entsorgung und Verwertung verdient. Die neue Infokampagne der Kärntner Abfallwirtschaftsverbände klärt auf.

Elektrogeräte sind aus unseren Haushalten nicht mehr wegzudenken. Vom Stabmixer bis zum Handy, vom Akkuschrauber bis zum E-Bike läuft nichts mehr ohne Batterien oder Akkus. Und wenn die nicht mehr laufen, dann haben sie sich eine richtige Entsorgung und Verwertung verdient.

Gefahrenquelle. Jede zweite Batterie landet aber nicht dort, wo sie sollte: Im Altstoffsammelzentrum oder in Geschäften, die Batterien und Akkus verkaufen. Stichproben im Rahmen der Kärntner Abfallanalyse 2019 haben ergeben, dass in 1.000 Kilo Restmüll zirka 20 herkömmliche Batterien und eine Lithium-Batterie zu finden sind. Das sind etwa 200 Batterien und zehn Lithium-Batterien in einem Müllwagen. Besonders Lithium-Akkus, die wahre Energiebündel sind, sorgen bei falscher Entsorgung und Handhabung für ein hohes Brandrisiko. Sie reagieren empfindlich auf Stöße, Hitze, falsche Ladung, uvm. Die falsche Entsorgung ist aber nicht nur brandgefährlich, sondern auch eine Verschwendung von Ressourcen.

Wertvoll und wiederverwertbar. Derzeit werden die wertvollen Rohstoffe für Batterien und Akkus in Südamerika, China oder Australien abgebaut, Warum sollen sie morgen nicht aus unseren Altstoffsammelzentren kommen? Es liegt an uns allen, mit den edlen Metallen auch sorgsam umzugehen – und verbrauchte, kaputte Batterien und Akkus abzugeben. Und zwar beim Händler oder in den Altstoffsammelzentren der Gemeinden. Umso mehr gilt das Motto der laufenden Infokampagne: Nach dem Ableben – abgeben!

 

Infos und Kontakt:

Abfallwirtschaftsverband Westkärnten
Tel.: 04282 / 2333 270
www.awvwestkaernten.at
Sammelzentren der Westkärntner Gemeinden

Die Kärntner Abfallwirtschaftsverbände im Überblick:
www.abfallwirtschaftsverband.at

Comic auf Youtube zu Litihum-Akkus & Co:Mach’s wie die Watts: