BlaulichtNews

Betrug: Verkauf einer Krampusmaske

Eine bisher unbekannte Person gab sich auf einer Internetplattform als Verk√§ufer einer Krampusmaske aus. Nachdem ein 19-j√§hriger Mann aus der Gemeinde Ebenthal, Bezirk Klagenfurt Land, am 09. M√§rz 2024 auf das Inserat aufmerksam wurde, kontaktierte er den Unbekannten und wollte die Maske kaufen. Nach schriftlicher Kontaktaufnahme √ľberwies er einen niedrigen vierstelligen Eurobetrag auf ein niederl√§ndisches Konto.¬†

Noch am selben Tag wurde der 19-J√§hrige von einem Mann per Chat kontaktiert, welcher angab, ebenfalls Geld f√ľr eine Krampusmaske √ľberwiesen, diese aber nie erhalten zu haben.

Aufgrund dieser Umstände erstattete der Mann wegen des Verdachts des Betruges Anzeige bei der Polizei.

Related Articles

Back to top button