BlaulichtNews

Autofahrer entzog sich Anhaltung

Graz/Graz-Umgebung. ÔÇô In der Nacht auf Mittwoch, 6. Dezember 2023, missachtete ein 18-j├Ąhriger Fahrzeuglenker eine rote Ampel in der K├Ąrntner Stra├če. Beamte versuchten daraufhin das Fahrzeug anzuhalten. Der Lenker dr├╝ckte jedoch aufs Gas.

Gegen 23.55 Uhr wurde eine Verkehrsstreife auf den 18-J├Ąhrigen aus Graz aufmerksam, als dieser eine rote Ampel in der K├Ąrntnerstra├če missachtete und mit hoher Geschwindigkeit links in die Gradnerstra├če einbog. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf und versuchten das Fahrzeug einer Kontrolle zu unterziehen.

Fahrzeuglenker ergriff die Flucht

Trotz Anhaltezeichen setzte der junge Grazer seine Fahrt in Richtung Seiersberg fort, wo er auf die A 9 auffuhr. Der Fl├╝chtige durchfuhr den Plabutschtunnel mit bis zu 230 km/h, verlie├č die Autobahn bei der Abfahrt Peggau/Deutschfeistritz und bog nach S├╝den auf die B 67 ab.

Festnahme

Schlie├člich konnte der 18-J├Ąhrige von einer Streife angehalten und festgenommen werden. Der Fahrzeuglenker ÔÇô er besitzt keinen g├╝ltigen F├╝hrerschein ÔÇô wurde zur Vernehmung auf eine Polizeidienststelle gebracht. Der Lenker wird angezeigt.

Related Articles

Back to top button