In stiller Trauer

… und immer sind sie da, Spuren deines Lebens, Gedanken, Bilder und Augenblicke. Sie werden uns an dich erinnern, uns glücklich und traurig machen, aber dich nie vergessen lassen.

Das Thema Glyphosat Gailtalbahn wurde am Runden Tisch gelöst! [Bericht mit VIDEO]

Gailtalbahn, Lösung ohne Glyphosat, www.gailtal.news

In einem Interview mit den Verantwortlichen der Gailtalbahn haben wir die aktuellen Informationen zu diesem Thema erhalten. Andreas Mühlsteiger, der Obmann der Gailtal-Draisine hat sich mit den Vertretern der Region an einen Runden Tisch gesetzt und eine Lösung für eine glyphosatfreie Bahnstrecke gefunden. Für verschiedene Bahnabschnitte werden Patenschaften vergeben und manuell gepflegt. Für alle die Mithelfen wollen, meldet euch unter der Telefonnummer +43 670 4074003, es gibt auch eine Belohnung dafür, aber seht im Video selbst …

 

 

Kontakt:
DAS BUSINESS-NETZWERK
Tourismus – Wirtschaft – Freizeit

Ansprechpartner:
Alfred Santner +43 650 3453249 & Günther Perje +43 664 8407541
E-Mail: alfred@creativomedia.gmbhgp@psp-mediateam.com
Link: www.gailtal.news

Zahnärztin Marthe Manthey am Weissensee ist ONLINE!

Zahnarzt am Weissensee, Marthe Manthey, www.zahnarzt-weissensee.at

Die Praxis der Zahnärztin Marthe Manthey in Neusach 64 ist bereits seit einigen Wochen geöffnet. Das Team der Zahnschmiede Weissensee hat viel zu tun und die Patienten kommen aus allen Tälern herbei und lassen sich gerne beraten und behandeln. Das Team von Marthe ist zudem auch noch auf der Suche nach einem Lehrling als “Zahnärztliche Assistenz”. Alle weiteren Informationen erhält ihr über die neue Website, welche wir mit Ende Juni 2020 online gestellt haben.


Website
: www.zahnarzt-weissensee.at

 

Wir freuen uns auf euren Besuch in unserer neuen Praxis mit Panoramablick,
Marthe & Team

Termine nach Vereinbarung:
Zahnschmiede Weissensee
Zahnärztin med. dent. Marthe Manthey
Neusach 74
9762 Weissensee

Tel: +43 4713 20076
Mobil: +43 664 4509844
E-Mail: praxis@zahnarzt-weissensee.at
Web: www.zahnarzt-weissensee.at

Endlich offiziell: Darts ist in Österreich anerkannte Sportart

Darts ist in Österreich anerkannte Sportart, www.radenthein.news

Mit der Aufnahme des ÖDV in die Sport Austria ist der Dartssport in Österreich seit dem 9. Juni 2020 eine offizielle Disziplin. Die Landesverbände in Wien und Kärnten freuen sich über diesen Erfolg, der nach einer detaillierten Prüfung eine logische Konsequenz darstellte. Mit der Aufnahme ergeben sich neue Möglichkeiten für den österreichischen Dartssport.

Die nationale Anerkennung als Sportbund öffnet dem österreichischen Dartssport einige bisher verschlossene Türen. Landesverbände können nun Förderungen beantragen und es besteht die Möglichkeit, in die Landessportorganisationen aufgenommen zu werden. Weil der ÖDV bislang nicht Mitglied bei Sport Austria war, blieben diese Optionen bisher verwehrt. Aufgrund der Erfüllung aller nötigen Aufnahmekriterien ist der Fachverband jetzt mit an Bord. Die Aufnahme gilt als zukunftsweisender Meilenstein des österreichischen Dartssports und hält eine intensivere Zusammenarbeit mit den Dachverbänden ASVÖ, ASKÖ und Sportunion bereit.

Für die Aufnahme mussten die offiziellen Stellen davon überzeugt werden, dass es sich bei dem Dartssport um eine seriöse Disziplin handelt, die anderen Sportarten in Nichts nachsteht. Konzentration, mentale Stärke und Präzision sind maßgebliche Eigenschaften, die für ein erfolgreiches Ausüben des Sports erforderlich sind und dem ÖDV auf dem Weg zur Anerkennung halfen. Der Dartssport ist im Lande der Sachertorte kein unbeschriebenes Blatt. Mit Mensur Suljovic ist Österreich dank des talentierten Spielers sogar auf einem der obersten Weltrangplätze vertreten.

Darts ist in Österreich anerkannte Sportart, www.radenthein.news
Darts ist in Österreich anerkannte Sportart, www.radenthein.news, Quelle: Pixabay

Bekannte österreichische Dartsspieler

Mensur Suljovic alias „The Gentle“ gilt als Österreichs beliebtester Dartsspieler. Der in Jugoslawien geborene Wiener ist seit 1989 im Dartssport unterwegs und brilliert seit 2007 bei Wettkämpfen der PDC. Während der Weltmeisterschaft 2018 erreichte Mensur Suljovic zum dritten Mal in seiner Karriere das Achtelfinale einer Dartsweltmeisterschaft. Bei einem wichtigen Turnier in Cardiff im September 2017 setzte er sich erfolgreich gegen den Schotten Gary Anderson durch und beendete den Wettkampf mit dem ersten Platz.

Rowby-John Rodriguez ist unter dem Namen „Little John“ bekannt und noch nicht so erfolgreich wie sein Landsmann. Aktuell belegt er Platz 88 der Weltrangliste der Dartsspieler und hält mit einer Wettquote von 501,00 laut Unibet eine eher bescheidene Hoffnung auf den Sieg bei der PDC World Championship 2021. Ein Aufstieg ist jedoch noch möglich, weshalb es gut ist, eine nützliche Seite zu haben. Die Entwicklungen der Quoten behalten Fans damit im Auge.

Ende 2014 konnte er erstmals an der PDC-Weltmeisterschaft 2015 teilnehmen. In der 1. Runde spielte der Wiener deutlich unterlegen gegen den fünfmaligen Weltmeister Raymond van Barneveld. In der ersten Runde der PDC-Weltmeisterschaft 2016 konnte er mit einem 170er-Finish beeindrucken, musste aber den Sieg seinem Gegner Dave Chisnall überlassen. Seine Auftritte bei Turnieren werden mit dem Song „Ruby“ der Kaiser Chiefs begleitet. Die besondere Songauswahl zum Einlaufen hat auch bei anderen Spielern eine hohe Tradition.

Darts ist in Österreich anerkannte Sportart, www.radenthein.news
Darts ist in Österreich anerkannte Sportart, www.radenthein.news, Quelle: Pixabay

Gute Aussichten für den österreichischen Dartssport

Die Aufnahme in die Sport Austria hebt den österreichischen Dartssport auf eine neue Ebene. Der ÖDV will gemeinsam mit allen Vereinen, Landesverbänden und Spielern die Chancen nutzen, um die Entwicklung der Sportart in der Heimat von Mozart voranzutreiben. Durch die Anerkennung lassen sich nachfolgende Generationen fördern, was für ein erfolgreiches Bestehen in internationalen Wettkämpfen unerlässlich ist.

Das Land wird sich stärker zum Schauplatz wichtiger Turniere etablieren. Graz ist beispielsweise Austragungsort der „World Cup of Darts“ im November 2020. Akteure aus 32 Ländern werden erwartet.

Lehrstelle FREI als „Zahnärztliche Assistenz“ am Weissensee

Zahnschmiede Weissensee, www.weissensee.news

Zahnärztin Marthe Manthey von der Zahnschmiede Weissensee bietet einen sofortigen Ausbildungsplatz als „zahnärztliche Assistenz“. Gesucht wird ein/e sympathische/r Auszubildene/n, welche/r sich mit Freude neuen Aufgaben stellt, handwerklich geschickt ist, modernste Technik begreift und mit guter Laune unser Team erweitert. Es ist auf Wunsch auch eine Wohnmöglichkeit für den Zeitraum der Ausbildung vorhanden.

Zahnschmiede Weissensee, www.weissensee.news
Zahnschmiede Weissensee, www.zahnarzt-weissensee.at

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen, Marthe & Team

Termine nach Vereinbarung:
Zahnschmiede Weissensee
Zahnärztin med. dent. Marthe Manthey
Neusach 74
9762 Weissensee

Tel: +43 4713 20076
Mobil: +43 664 4509844
E-Mail: praxis@zahnarzt-weissensee.at
Web: www.zahnarzt-weissensee.at

Grillabend beim Gail-Wirt mit LIVE-Musik!

Gail-Wirt, an der Gailbrücke in Möderndorf, www.gailtal.news

Die Lust auf Grillen unter freiem Himmel mit guter Livemusik ist in den letzten Monaten enorm gestiegen. Marek Schmidt, der Betreiber des Gail-Wirt in Möderndorf freut sich am Freitag, den 26. Juni 2020 ab 17.00 Uhr auf seinen ersten Grillabend der Saison. Für einen Pauschalpreis von € 21,50 gibt es für die Gäste Spezialitäten aus dem Smoker und die verschiedensten Grillvarianten. Als Beilagen gibt es Ofenkartoffel und Gemüse sowie frisches Gebäck. Für jeden Gast gibt es zusätzlich eine Nachspeise-Überraschung.

WANN: … am Freitag, den 26. Juni 2020, ab 17.00 Uhr

WO: … beim Gail-Wirt an der Gailbrücke in Möderndorf

WAS: … ein Grillabend mit höchster Qualität und Livemusik (“Die Guiteros”) unter freiem Himmel

WER: … ist mit dabei? – Alle, die den Geschmack von Grillfleisch in höchster Qualität lieben und rechtzeitig reservieren!

Reservierungs HOTLINE: +43 664 1077142

Gail-Wirt, an der Gailbrücke in Möderndorf, www.gailtal.news

Interview mit Marek Schmidt, Betreiber des Gail-Wirt in Hermagor:

Wulfeniagutscheinaktion – Ein voller Erfolg!

Tourismusobmann Hans Steinwender, Direktvermarkterin Claudia Thurner, Stadträtin Christina Ball, Betriebsinhaberin Birgit Ortner und Bgm. Siegfried Ronacher

Der Ansturm auf die neu entwickelten Wulfeniagutscheine der Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See war enorm. Nach nur rund 2 ½ Tagen waren exakt 10.000 vorbereitete Gutscheine verkauft.

Insgesamt können somit 200.000 Euro in die heimische Wirtschaft fließen und die vergangenen finanziellen Einbußen durch den Ausbruch der COVID-Pandemie etwas mindern und die lokale Kaufkraft stärken. Die finanziellen Mittel sichern nicht nur die Arbeitsplätze, auch der Handel, die Gastronomie, landwirtschaftliche Betriebe und Direktvermarkter profitieren von der tollen Aktion, welche von der Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See mit 50.000 Euro unterstützt wurde.

„Ein herzlicher Dank gebührt den MitarbeiterInnen der Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See für die vorbildhafte Abwicklung, mitsamt den Vorbereitungs- und Nacharbeiten, die für die Gutscheinaktion notwendig waren. Auch an die BürgerInnen ein herzliches „Vergelt’s Gott“ für die Inanspruchnahme der Initiative, um dadurch die heimische Wirtschaft zu unterstützen. Gemeinsam werden wir in unserer Gemeinde auch diese Situation bewältigen“, so Bürgermeister Siegfried Ronacher abschließend.

Quelle: Stadtgemeinde Hermagor

Freibad Weissbriach ist geöffnet!

Freibad Weissbriach im Gitschtal in Kärnten

Endlich ist es soweit, das Erlebnisschwimmbad Gitschtal in Weißbriach ist wieder geöffnet. Die Badeanlage befindet sich in einem sehr schönen Zustand. Die Kinder freuen sich auf die Rutsche, Hüpfburg, Beachvolleyplatz, Kinderspielplatz, das Kinderbecken und einer Portion Pommes und ein Eis bei Michi und Koni.

Öffnungszeiten:

    • Das Schwimmbad ist von Mo – So von 10.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.
    • Amicis Badstüberl ist von Mo – So von 10.00 bis 22.00 Uhr geöffnet.
      Bei Schlechtwetter gibt es veränderte Öffnungszeiten! Anfrage: +43 650 6536433
Erlebnisschwimmbad Gitschtal in Weißbriach / Kärnten, Foto © alfred santner - wihando gmbh
Erlebnisschwimmbad Gitschtal in Weißbriach / Kärnten, Foto © alfred santner – creativomedia GmbH

Michi und Koni Meiswinkel sind die Betreiber des Amicis Badstüberl, sie verwöhnen ihre Gäste  mit Pizza, Burger, Salate und Snacks sowie vielen weiteren Köstlichkeiten aus ihrer Speisekarte.

PIZZA HOTLINE: +43 650 6536433

Freibad Weissbriach im Gitschtal in Kärnten
Erlebnisschwimmbad Gitschtal in Weißbriach / Kärnten, Foto © alfred santner – creativomedia GmbH

Öffnungszeiten:

  • Das Schwimmbad ist von Mo – So von 10.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.
  • Amicis Badstüberl ist von Mo – So von 10.00 bis 22.00 Uhr geöffnet.
    Bei Schlechtwetter gibt es veränderte Öffnungszeiten! Anfrage: +43 650 6536433

 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Planschen und Schlemmern!

GREEN STAR AWARD 2020 für die Tauchschule Yachtdiver Weissensee

Tauschule Yachtdiver Weissensee, www.weissensee.news

Verleihung des PADI-Projekt Aware Conservation Awards 2020. Zum zweiten Mal ist es der Tauchschule Yachtdiver Weissensee gelungen eine internationale Auszeichnung an Land zu ziehen. 

Wie Sie wissen, Natur und Umwelt ist den Weissenseern extrem Wichtig! Der Weissensee ist nicht nur der Arbeitsplatz der Tauchschule Yachtdiver Weissensee, sondern auch deren zu Hause. Die Natur rund um den See ist nicht nur das Kapital der heimischen Betriebe, sondern auch der „Spielplatz der Natur“ für einen Urlaub – unter und ober Wasser.

Green Star Award 2020, Tauschule Yachtdiver Weissensee, www.weissensee.news
Green Star Award 2020, Tauschule Yachtdiver Weissensee

Wir gratulieren Ernest und Karo von der Tauschschule Yachtdiver Weissensee recht herzlich für ihren großartigen Erfolg für ihren Betrieb und dem Weissensee!

Kontakt:

Tauchsport YACHTDIVER Weissensee
Ernest Turnschek
Techendorf 55
9762 Weissensee

E-Mail: office@yachtdiver.at
Web: www.yachtdiver.at
Mobil: +43 664 4604080

 

Video mit Karo Turnschek am Strand des Hotel Moser am Weissensee: