Ausflug zum Ostufer des Weissensee

Nicht nur die Bundesstraßen, auch die Nebenstraßen und Ortschaften sind wie ausgestorben. Wenn man doch jemanden trifft, halten alle gut Abstand. Die Natur strahlt derzeit eine unglaubliche Ruhe aus. Trotzdem freuen wir uns schon auf lebhaftere Straßen, Gastwirtschaften und Wanderwege. Doch noch müssen wir uns alle in Geduld und Disziplin üben.

Bleibt alle gesund und liebe Grüße!

Fotos (c) J.J. Strauch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.