BlaulichtNews

Arbeitsunfall bei Montagearbeiten

Am 22. September 2023 gegen 12:00 Uhr war ein 35-jähriger Arbeiter aus St. Veit/Glan, (selbe Gd u. Bezirk) einer Metallbaufirma in der Gemeinde Frauenstein, Bezirk St. Veit/Glan, mit Montagearbeiten an einem Carport eines Einfamilienhauses beschäftigt.

Dazu stellte er eine Alustehleiter auf die Pflastersteine der Hauseinfahrt. Da die letzte Reihe der Pflastersteine lose auf dem Betonsockel aufgelegt waren, kippte die Leiter, der Arbeiter verlor das Gleichgewicht und st√ľrzte aus ca. 2 m auf den gepflasterten Boden. 

Dabei erlitt er Kopfverletzungen unbestimmten Grades. Der Arbeiter wurde vom Rettungsteam Erstversorgt und anschließend in das UKH Klagenfurt a.W. gebracht.

Related Articles

Check Also
Close
Back to top button