BlaulichtNews

Arbeitsunfall

Ein 51-jähriger Mann aus dem Bezirk Völkermarkt war am 16.11.2023 gegen 14:00 Uhr bei einer Firma in Völkermarkt damit beschäftigt einen Hallenkran mittels kabelgebundener Steuerung zu bedienen, um Verbindungsrohre zwischen Konstruktionsteile zu heben. Im Zuge des Vorganges wurde ein nicht gesichertes Konstruktionsteil mit einem Gewicht von ca. 600 kg von den Verbindungsrohren erfasst und umgeworfen.

Der 51-j√§hrige wurde dieser vom umst√ľrzenden Konstruktionsteil getroffen und schwer verletzt. Er wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungshubschrauber C11 ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

Related Articles

Back to top button